ÖDP - Kurz notiert

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).

mehr...

Einladung zum ÖDP Stammtisch

Herzliche Einladung zum Stammtisch der ÖDP mit der Gelegenheit, unsere Ratsmitglieder, Bezirksvertreter und andere Aktive zu treffen und über (kommunal-) politische Themen zu diskutieren.

Der nächste ÖDP-
Stammtisch findet am Mittwoch, 7. November 2018 ab 19.30 Uhr in der Rathausschänke, Kirchhellener Str. 21 in 46236 Bottrop statt.

mehr...

Ergebnis der Landtagswahl in NRW

Die ÖDP Bottrop konnte bei der Landtagswahl in NRW ihr Ergebnis im Vergleich zur letzten Wahl 2012 leicht verbessern:

  • Erststimmen für unseren Direktkandidaten Johannes Bombeck: 1,47% (2002: 1,36%)
  • Zweitstimmen für die ÖDP Landesliste: 0,69% (2002: 0,75%)

mehr...

Kreisvorstand 2017

Die Mitgliederversammlung des ÖDP Kreisverbandes Bottrop hat heute den Kreisvorstand für die nächsten 2 Jahre gewählt. Vorsitzender bleibt Georg Wenning. Er wurde ebenso wiedergewählt wie der Stellv. Vorsitzende Sebastian Stöber, Schatzmeister Markus Stamm und Beisitzer Georg Schmeier.

mehr...

10.01.2016

ÖDP bietet rund um die Geschäftsstelle freies Internet an

Die ÖDP hat die aktuelle Diskussion zum freien Internet-Zugang in der Bottroper Innenstadt aufgegriffen und bietet ein kostenfrei nutzbares WLAN rund um die Geschäftsstelle an.
Die ÖDP nutzt dazu die Technik des Freifunk Rheinland e.V. und möchte mit dem Angebot auch andere Geschäftsleute sowie Privatpersonen dazu ermutigen, sich ebenfalls an dem Freifunk-Netz zu beteiligen, um so ein möglichst flächendeckendes WLAN in der ganzen Innenstadt bereitzustellen. Dies muss auch gar nicht viel kosten - die ÖDP hat ca. 40 € und einige Stunden Einrichtungsarbeit in das Projekt gesteckt.



Wer mit seinem Mobilgerät im Bereich der Kirchhellener Str. 3 unterwegs ist, findet dort nun ein WLAN-Netz mit dem Namen "Freifunk". Über dieses besteht ein freier Zugang zum Internet ohne Registrierungszwang. D.h. im Gegensatz zu den anderen in Bottrop bestehenden WLAN-Hotspots muss man sich bei dem Freifunk-Netz der ÖDP nicht registrieren.

Im Vorfeld der Entscheidung für die Einrichtung eines WLANs hat sich der ÖDP Kreisvorstand auch intensiv mit der Frage der gesundheitlichen Belastung durch Mobilfunk-Strahlung beschäftigt. Dabei wurde festgestellt, dass sich die Nutzung der WLAN-Technologie im Gegensatz zur Mobilfunk-Technik von Handys günstig auf die Strahlenbelastung auswirkt. WLAN-Router senden mit einer deutlich niedrigeren Leistung als Handys und Mobilfunk-Stationen.
Darüber hinaus hat die ÖDP Bottrop auch ihr bisher genutztes verschlüsseltes WLAN abgeschaltet, so dass durch das Freifunk-Netz keine zusätzliche Strahlung entstanden ist.

Was ist Freifunk?

Die Vision von Freifunk ist die Verbreitung freier Netzwerke, die Demokratisierung der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen. Durch die Vernetzung ganzer Stadtteile will Freifunk der digitalen Spaltung entgegenwirken und freie unabhängige Netzwerkstrukturen aufbauen. Konkret hat sich Freifunk zum Ziel gesetzt, offene WLAN-Netze einzurichten und diese miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht einen freien Datenverkehr “durch die Luft” in der ganze Stadt innerhalb des Freifunk-Netzes. Freifunk ist somit eine offene nicht-kommerzielle hierarchielose Initiative für freie Funknetzwerke.

Mehr dazu unter http://freifunk-ruhrgebiet.de/


Zurück

ÖDP auf Facebook

© Copyright 2004-2018 - ÖDP Bottrop | ÖDP Bundesverband | ÖDP NRW